Tirol

	
Hier finden Sie

Warum haben es gerade diese Fotos in die Shortlist geschafft?
Wenn Sie interessiert, warum gerade diese Fotos von unserer Jury unter die Top 5 gewählt wurden, dann werfen Sie doch einen Blick auf die Kommentare unserer Jurymitglieder. Viel Spaß!
mehr zu Verena & Georg Popp
New Zealand Journey
Bildband, 2008
mehr zu Verena & Georg Popp
Verena & Georg Popp gehören zum kleinen Kreis an Berufsfotografen, die sich voll und ganz der Landschaftsfotografie mittels Großformat-Kameras verschrieben haben. Nicht die große Menge an Bildern, sondern die bestmögliche Qualität, das optimale Licht und sorgfältige Komposition jedes einzelnen Bildes stehen für sie im Vordergrund. Nicht selten kommt es vor, dass sie sich mehrere Tage Zeit nehmen, um nur ein einziges Stück Planfilm (Format 4x5 Zoll) zu belichten. Auf der Suche nach geeigneten Motiven sind sie Jahr für Jahr viele Monate auf der ganzen Welt unterwegs. Verena und Georg Popp leben mit ihren beiden Töchtern in Wien, wo sie ihr eigenes Bildarchiv betreiben. Ihre Fotografien wurden vielfach international ausgezeichnet und erscheinen in Werbeanzeigen, Bildbänden, Magazinen, Postern und Ausstellungen auf der ganzen Welt.

Mehr zu den beiden Fotografen finden Sie unter: www.popphackner.com
mehr zu Stefan Gruber
Eisige Wunderwelt
Rhein-Neckar-Zeitung, 26. Januar 2008
mehr zu Stefan Gruber
Stefan Gruber, Jahrgang 1959: Fotografie und Berg gehören für den Regensburger seit rund 30 Jahren eng zusammen. Der begeisterte Wanderer, Mountainbiker, Kletterer und Skifahrer spürt mit der Kamera vielen Facetten des Alpinismus‘ nach. Immer wieder ist dabei seine zweite Heimat, der Penningberg im Tiroler Brixental, Ausgangspunkt für die Fototouren. Der Mensch am Berg steht dabei immer im Mittelpunkt.

Der Preisverleihung in Innsbruck kann der Journalist leider nicht beiwohnen. In den kanadischen Rocky Mountains ist er in diesen Tagen wieder auf der Suche nach neuen Impressionen aus der Bergwelt.
mehr zu Moritz Attenberger
Dieser Weg ist die Krönung
GEO Special, 2/2009
mehr zu Moritz Attenberger
Moritz Attenberger wurde 1978 in Oberbayern geboren und beschreibt sich selbst als Reisender, Fotograf und Bergsteiger. Er studierte spanische Literatur, Kommunikationswissenschaft und Soziologie. Noch vor dem Studium begann seine Fotografenkarriere mit Dia-Reportagen, u. a. über Straßenkinder in Ecuador. Arbeitet inzwischen als freier Fotograf. Macht gerne Foto-Reportagen mit den Themen Bergsport, Outdoor und Reisen, u. a. für die Magazine Geo Special, Focus, Berge, Peak, Alpin. Schwerpunkt seiner Arbeit sind jedoch Outdoor-Fashion und Werbung; Katalogproduktionen für verschiedene namhafte Hersteller.
mehr zu Ralf Gantzhorn
Die Sucht nach Feuerland
4-seasons, 2008
mehr zu Ralf Gantzhorn
Ralf Gantzhorn (Jahrgang 1964) ist Diplom-Geologe und auch als Geologe tätig (Gutachter im Altlastenbereich). Er klettert seit 1983 und fotografiert seit 1985. Als Norddeutscher ist er immer hin und her gerissen zwischen den viel zu weit entfernten Bergen und der frischen Seeluft. Kompromisse findet er in Skandinavien, Schottland und Patagonien (dort hat er mittlerweile knapp vier Jahre verbracht). Mit Vorliebe organisiert er Fahrten in Gebiete, in denen an jeder Ecke unbekannte, bisher nicht 1000 Mal abgeknipste Ansichten locken. Ralf Gantzhorn zählt mittlerweile zu den renommiertesten Bergfotografen Deutschlands. Er ist Autor und Fotograf zahlreicher Bildbände, seine Bilder sind international gefragt und finden sich in zahlreichen Publikationen (www.ralf-gantzhorn.de).